MonoRover R2 Test : Hovertrax – weiß / schwarz

MonoRover R2 Two Wheels Self Balancing Scooter, Intelligenter Selbstausgleicher Elektroroller E-Roller -Personal Transporter-Outdoor-Sport Kinder Erwachsene Transporter (Weiß)

Artikel auf Amazon.de:
Sonderpreis
Zum Angebot

Das Hovertrax von MonoRover in der Ausführung R2 ist ein gutes Hovertrax für Einsteiger, da es nicht zu teuer ist. Es ist gut verarbeitet und fährt sich einwandfrei. Es wird alles benötigte mitgeliefert. Außerdem wird eine Fernbedienung mitgeliefert, welche häufig nicht funktioniert, was aber gar kein Problem ist, da sie das Hovertrax lediglich ein- und ausschalten sollte, was man aber auch problemlos direkt am Hovertrax machen kann. Außerdem schaltet sich das Hovertrax nach paar Minuten nicht benutzen von alleine ab.

Auf Amazon.de hat der MonoRover R2 teils schlechte Bewertungen, dies sind aber keine richtigen Bewertungen, sondern sie beruhen auf Missverständnissen. Diese schlechten Bewertungen sollte man gar nicht beachten, nur wenn die Bewertung auch wirklich richtig begründet ist.

Der MonoRover R2 ist für den Preis definitiv empfehlenswert. Wer ein etwas schnelleres Hovertrax in dieser Preisklasse sucht, sollte mal einen Blick auf den Testsieger Tera T1 werfen.

 

Besonderheiten des MonoRover R2:

  • Hohe Reichweite
  • 7 Zoll Räder
  • Geschwindigkeiten von bis zu 12km/h
  • Erhältlich in schwarz und in weiß

 

Datenblatt zum MonoRover R2:

Marke:  MonoRover
Reifengröße:  7 Zoll
Gewicht:  10kg
Geschwindgkeit:  Bis zu 12km/h
Zulässiges Maximalgewicht:  100kg
Reichweite:  20 bis 30km
Akkuladezeit:  2 bis 3 Stunden
Features:  Untergrundbeleuchtung
Im Lieferumfang enthalten:  Ladegerät und Fernbedienung